Das Tief "Bernd" verursachte in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz ein verheerendes Chaos dramatischen Ausmaßes, das aktuell über 170 Todesopfer forderte, ganze Landstriche verwüstete, Straßen, Häuser und damit ganze Existenzen wegspülte.

Nachdem die ersten Bilder vom 14.07.2021 das Ausmaß der Zerstörung durch den Starkregen zeigten, startete DITIB am 18.07.2021 zum Freitagsgebet eine bundesweite Spendenaktion, um das Leid der Menschen in den betroffenen Flutgebieten zu lindern.

So konnten neben den Sachspenden inzwischen knapp 100.000€ Spenden gesammelt werden. Die ersten Spenden wurden jetzt an Ahrweiler (30.000)Stolberg (15.000) und Heinsberg (10.000) überwiesen.

Denn die betroffenen Menschen sind verzweifelt. Wer vor Ort ist, hilft. Häufig kommen Engagierte aus Nachbarorten und helfen mit schnellen, pragmatischen Ansätzen. Auch unsere Gemeinden packen tatkräftig mit an, organisieren sich, bringen Notwendigstes dorthin, wo es gebraucht wird

DITIB-Gemeinden aus den betroffenen Ortschaften wiederum, können dafür den Bedarf koordinieren und als Zwischen- und Verteilungslager für Hilfsgüter wichtige Schlüsselpositionen einnehmen. Andere Gemeinden helfen mit geeinten Kräften, wie beispielsweise die DITIB-Gemeinde in Marl, die letzten Freitag 1000 Lahmacun backte und den Gesamterlös über 2000€ spendete.

Die Not ist groß, die Spendenaktion läuft weiter. Von Klein bis Groß, das Engagement ist überwältigend. Der Mensch wächst an seinen Herausforderungen, und eine Gesellschaft wächst an ihren Schicksalsschlägen, die sie gemeinsam meistert.Wir hoffen, dass sich die katastrophale Situation in den betroffenen Regionen, Städten und Gemeinden zügig entspannt. Unsere Gedanken und Gebete sind bei den Menschen, die dieses Unglück nicht überlebten und bei ihren Angehörigen.
 
 
Spendenkonto

Kontoinhaber: TÜRKISCH-ISLAMISCHE UNION
Bank: KT Bank Köln
IBAN: DE95 5023 4500 0141 4300 09
BIC: KTAGDEFFXXX
Verwendungszweck: Flutkatastrophe

Adresse

DITIB Türkisch Islamische Gemeinde zu Göttingen e.V.
Königsstieg 6
37081 Göttingen
Tel.: +49551/2779000
Fax: +49551/2779688

 

Cookie Einstellungen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können.